BESETZUNG

BEWUSSTSEINSVERSCHIEBUNG, ANANKASMUS, HYPERÄSTHESIE, [STRESS DISORDER, CONSCIOUSNESS DISTURBANCE, BEING SHIFT AWARE OF, ANANKASTIC, HYPERAESTHESIA]

Auslöser für Besetzungen sind Verstressungen von dem Vitalis, welche ein Grund für negative Muster und Gewohnheiten sein können. Hierbei gibt es ineinandergreifende Unterscheidungen zu beachten. Zum Beispiel ist die erste Verstressungsstufe von einem Individuum eine fehlinterpretierte Abwehrhaltung zu einer Angelegenheit, auch genannt teilweise Besetzung. Die Zweite, dass sich jemand nicht mit den Begebenheiten abfindet, auch genannt dualistische Besetzung. Und die Dritte jenes Aussprechen von Drohungen, welche dann schnell ausarten können, weil die erzeugten Umstände als für logisch empfunden und fehlinterpretiert werden. Solche Bewusstseinsverschiebungen erzeugen einen Frequenzspalt, schließen die Umwelt aus, oder machen diese phasenweise sogar bedeutungslos. Sehe dazu auch Krankheit, Persönlichkeitsstörung, Chaos, Obsession, Werturteil, Trennung, Co Kreation, Vitalis, Ego, Selbstbild, Dualismus, Logik, Intellekt, Psyche, Erdung, Läuterung, Verzeihung und Halluzination.

« Back to Glossary Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.