ENERGIEKÖRPER

ENERGIESCHICHT; ELAN VITAL KÖRPER, VIER DIMENSIONEN, [ENERGY BODIES, ENERGY LAYER; ELAN VITAL BODY, ELAN VITA BODY, ELAN VITA, FOUR DIMENSIONS]

Es gibt vier Energiekörper in einem Menschen, welche die Energieschichten im physischen Körper abgrenzen. Ihre Aufteilungen sind folgendermaßen angeordnet, und dienen in erster Linie den individuell energetischen Materialisationsabläufen. Der erste feinstoffliche Energiekörper liegt in dem Mittelpunkt von einem physischen Körper, dann folgt der mentale-, ätherische- und grobstoffliche Energiekörper. Diese vier Energieschichten befinden sich in der oben genannten Reihenfolge in den Energiekörpern und werden auch als die vier Dimensionen oder die Elan Vital Körper bezeichnet. Ihre Aufgaben unterstützen die grobstofflich- sowie feinstofflichen Energieabläufe im Körper, welche über Orgonenergie und Aggregatzustände mit den Energieleitbahnen entfaltet werden. Jede einzelne Energiekörperschicht bildet speziell individuelle Bewusstseinsstrukturen aus, worüber sich das Gesamtbewusstsein entfaltet. Außerdem ist es möglich mit einer Energieschicht, während außer körperlichen Erfahrungen fast vollkommen aus einem physischen Körper herauszutreten und zu agieren. Wenn sich eine der vier Energiekörperschichten hundertprozentig aus dem physischen Körper herauslöst, leitet sich dadurch automatisch der Sterbeprozess ein. Sehe dazu auch Physischer Körper, Vitalis, Feinstoffliche Energiefrequenz, Materialisation, Feinstofflicher Energiekörper, Mentalkörper, Aetherkörper, Materie, Feinstoffliche Energie, Metagnomie, Chakra, Aggregatzustand, Feinstoffliche Energieleitbahn, Internal, Manifestation, Bewusstsein, Bewusstseinsschwingung, Außerkörperliche Erfahrung, Energetischer Sterbeprozess, Das Selbst, Kosmisches Mentalradio und Kundalini Energie.

« Zurück zum Glossar Index

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.