Meditation

Schweigeretreat ~ Schweigerückzug ~ Schweigemeditation

Auf sich selbst besinnen und inneren Reichtum entfalten – 02.06.2020 Offener Meditationsevent

Meditation bewirkt, ein in sich zur Ruhe kommen, und lang anhaltende Positivierung im Leben.

In dieser Veranstaltung findet sich ein Raum für Gemeinschaftsmeditation, in dem wir der tiefen Stille begegnen und eine Entdeckungsreise zu uns selbst beginnen. Dafür ist keine spezielle Meditationstechnik nötig. Wichtig ist nur, dass eine ruhige Atmosphäre von jedem ausgeht. Auch Personen, die bisher keine Meditation praktizieren, sind herzlich willkommen, sich dazu zu setzen und einfach die angenehme Kraft auf sich wirken zu lassen.

Was bedeutet meditative Erfahrung der Stille?

Die Meditation oder umgangssprachlich das Meditieren ist eine ausgleichende Yogakontemplation Technik, worüber Regenerations- und Läuterungsprozesse im Gesamtvitales entfaltet werden.

Meditative Ausrichtung
Liebe und Nachhaltigkeit

Währenddessen erfährt individuelles Körperbewusstsein eine Revitalisierung hin zur Aktivierung von Selbstheilungskräften, bis in die feinsten Energiekörperschichten Prozesse. Geschieht dieses regelmäßig, entsteht ein energetischer Verjüngungs- und Wandlungsprozess auf dem Weg hin zur Erleuchtung.

Was ist Transzendenz?

Transzendenz ist eine ausgleichende Urkraftdynamik, welche das feine Erblühen von reinem Bewusstsein im Leben bewirkt. Sie entsteht über die Integration von geläuterten Bewusstseinsschwingungen in den Gesamtbewusstseinreifeprozessen vom Leben.

Was beinhaltet Erleuchtung?

Möchte eine Person, neben den bewusst stattfindenden Individualstress Lösungen, Erleuchtung gezielt im Leben entfalten, kann sie somit ebenfalls diese Licht- oder Liebesfrequenzen für das Gesamtvitalis zur Verfügung stellen.

Meditation Einführungen
Erfahrung der Stille

Erleuchtung drückt sich über den Zustand von allumfassend bedingungsloser Liebe und Nachhaltigkeit aus. Diese in der Schöpfung enthaltende Dynamik ist als energetische Grundinformation von reinem Bewusstsein überall enthalten.

Meditationsevent:
Der tiefen Stille begegnen und eine Entdeckungsreise zu uns selbst beginnen. Veranstaltung mit Jnana Imke Beyersdorf.

Wann:
Dienstag, den 02.06.2020.
Um 16.30 Uhr langsam in Ruhe ankommen, 17.00 Uhr Beginn von der Meditationsrunde und zum Ausklang bietet sich Zeit und Raum für gemeinsam Reden u. v. m.

Wo:
Yoga Schule Morja, Berliner Straße 1, 17268 Templin

Wie:
Das Meditieren findet in einem ruhigen, heilsamen Raum mit Platz für ca. 20 Personen statt. Wer möchte, kann sich vorher anmelden. Bitte bringt Euch eine Wolldecke, Sitzkissen, warme Strümpfe und ausreichend Getränke mit. Eine kleine Teeküche ist vorhanden.

Kosten – Energieausgleich:
Ein finanzielles Entgelt von ca. 5,- € bis 14,- € sind für anfallenden Aufwand sowie Raumkosten, oder eine sonstige persönliche Darbringung, je nach individueller Möglichkeit.

Anfahrt:
Der Veranstaltungsort liegt in der Nähe von der Bushaltestelle Templin, Markt, Buslinie 517 und 531. Es besteht auch eine direkte Zugverbindung von Berlin mit der RB 12 Bahn. Weiterer Wege führen über die Autobahn A10 in Richtung Prenzlau, Abfahrt Wandlitz herunterfahren in die Richtung Templin.

Weiteres:
Haben Sie Interesse daran, bei Events für Begegnung mitzuwirken, über die Rubriken Kontakt und Aktuelle Termine erhalten Sie weiterführende Informationen.

E-Mail Newsletter bestellen und eigene Beiträge veröffentlichen lassen. Siehe Aktuelle Neuigkeiten – Atrium Newsletter 2020 für Begegnung, Kultur u. v. m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.